Startseite

RasensprengerWer kennt es nicht. Man will für ein paar Tage wegfahren, doch wer kümmert sich um den Garten? Ich glaube diese Frage hast auch du dir schon häufiger gestellt. Der Garten ist etwas persönliches und ihn in fremde Hände geben zu müssen ist für viele ein Übel.

Eine Steuereinheit für das Bewässerungssystem muss her. Nur welches? Ich erkläre dir im folgenden nicht nur welche Steuerungstechnologien es gibt, sondern helfe dir auch bei deiner Kaufentscheidung und zeige dir die Top Modelle. Es kann ganz einfach sein das passende Bewässerungssystem zu finden. Ich helfe dir gerne dabei 🙂

Das richtige Steuerung deines Bewässerunssystem hilft dir nicht nur bei der richtigen Bewässerung deines Gartens. Es vermeidet das jemand anderes sich um deinen Garten kümmern muss und es erspart dir auch eine Unmenge an Zeit, da du dir um die Bewässerungs keine Sorgen machen musst.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Einleitung
  2. Welche Steuerungstechnologien gibt es?
  3. Was muss ich vor dem Kauf beachten?
  4. Fazit

Der richtige Bewässerungscomputer oder die richtige Bewässerungsuhr sorgt nicht nur dafür, dass dein Rasen immer pünktlich bewässert wird. Es hält auch deinen Kopf frei und erspart dir langfristig viel Zeit und Geld.

Bewässerungs eines GartnkübelsDu musst dich nicht mehr darum kümmern den Wasserhahn auf und später wieder zuzudrehen und kannst so dein Kopf frei halten. Das Gerät sorgt auch bei Nichtanwesenheit z.B. wenn du im Urlaub bist, dein Job dich mal länger belastet oder du einfach noch etwas anderes zutun hast, dass dein Garten automatisch und problemlos bewässert wird.

Die elektonische Steuereinheit eines Bewässerungssystem sorgt also garantiert dafür, dass deine Pflanzen egal ob auf der Terasse, auf dem Balkon oder im Garten zuverlässig und mit aussreichend Wasser versorgt werden.

Bei bestimmten Steuerungseinheiten werden auch Nässefühler bzw. Sensoren mitgeliefert, die die Feuchtigkeit im Boden kontrollieren. Das führt dazu, dass nur so viel bewässert wird, wie auch notwendig. So sparst du Bares Geld und sorgst gleichzeitig dafür, dass deine Pflanzen die optimale Menge Wasser bekommen.

>> Zurück zum Inhaltsverzeichnis <<

Welche Steuerungstechnologien gibt es?

Wasser spritzt auf PflanzenDer heutige Markt bietet eine riesige Auswahl an verschiedenen Systemen zur Gartenbewässerung. Nur was ist das richtige? Nicht nur Namenhafte Hersteller bietet ihre Steuerungseinheiten an und aus der Masse das richtige zu finden kann ziemlich schwer werden. Im Prinzip unterscheiden sich trotzdem alle Modelle in 2 Unterschiedliche Steuerungseinheiten: Bewässerungsuhren & Bewässerungscomputer.

Im folgenden erfährst du wofür was von beiden geeignet ist und wie es einzusetzten ist. Wonach du deine Kaufentscheidung nun richten sollst erährst du hier: << Klick >>

Bewässerungsuhren

Rasensprenger bewässert Rasen

Die wohl einfachste Methode zur Steuerung deines Bewässerungssystems sind Bewässerungsuhren. Sie sind im Prinzip ähnlich wie eine einfache Eieruhr aus der Küche. Die Bewässerunsuhr wird direkt an den Wasserhahn angeschlossen. Anschließend musst du sie manuell starten und nach der eingestellten Zeit schaltet sich das Wasser ab. Das bedeutet also, dass du trotzdem noch dran denken musst dein Garten zu bewässern. Das einzige was dir eine solche Bewässerungsuhr abnimmt, ist am Ende die Wasserzufuhr abzudrehen. Solch einfache Bewässerungsuhren sind sehr günstig im Erwerb.

Es gibt auch Mittelpreisige Bewässerungsuhren, bei denen du den Beregnungszeitraum einstellen kanst. Das bedeutet du stellst eine Uhrzeit und eine gewünsche Beregnugnszeit ein und das Bewässerungssystem startet die Berieselung automatisch.

Die Luxusmodelle der Bewässerungsuhren sind auch in der Lage mit Bodefeuchte- und Regensensor zu arbeiten. genaue Infos dazu findest du hier: << Klick >>

Vor dem Kauf sollte man sich im klaren sein, dass Bewässerungsuhren nicht sonderlich Funktionsreich in ihren Programiermöglichkeiten sind. Allerdings sind diese in der Regel günstiger als Bewässerungscomputer und können auch so in vielen alltäglichen Situationen hilfreich eingesetzt werden.

Die 3 Top Bewässerungsuhren

Auf Amazon ansehen:
Preise & Details*
Auf Amazon ansehen:
Preise & Details*
Auf Amazon ansehen:
Preise & Details*
ProduktGardena Bewässerungsuhr SelectControl, 01885-20 *Gardena Bewässerungsuhr FlexControl, 01883-20 *Gardena Bewässerungsuhr EasyControl, 01881-20 *
Bewässerungsdauer0 Stunden 1 Min - 2 Stunden 59 Min0 Stunden 1 Min - 1 Stunden 59 Min0 Stunden 2 Min - 1 Stunden 0 Min
Sonstiges
  • Bewässerungszyklen pro Tag 3
  • Bewässerungsrhythmus Alle 24 Stunden oder jeden 2., 3., oder 7.Tag
  • Sensoren:
  • Energieversorgung: 1 x 9 V Alkaline Batterie
  • Wasserhahn: 26,5 mm (G 3/4)- und 33,3 mm (G1)-Gewinde geeignet
  • Betriebsdruck: 0,5-12 bar
  • Zusätzlicher Display
  • Bewässerungszyklen pro Tag 3
  • Bewässerungsrhythmus 1. - 3. Tag oder individuell
  • Sensoren:
  • Energieversorgung: 1 x 9 V Alkaline Batterie
  • Wasserhahn: 26,5 mm (G 3/4)- und 33,3 mm (G1)-Gewinde geeignet
  • Betriebsdruck: 0,5-12 bar
  • Zusätzlicher Display
  • Bewässerungszyklen pro Tag 3
  • Bewässerungsrhythmus 1. - 3. Tag oder individuell
  • Sensoren:
  • Energieversorgung: 1 x 9 V Alkaline Batterie
  • Wasserhahn: 26,5 mm (G 3/4)- und 33,3 mm (G1)-Gewinde geeignet
  • Betriebsdruck: 0,5-12 bar
  • Zusätzlicher Display

Bewässerungscomputer

Bewässerungssystem aus 3 RasensprengernIm Gegensatz zu simpel aufgebauten Bewässerungsuhren sind Bewässerungscomputer viel flexibler zu verwenden. Je nach Modell kann man mehrere Bewässerungszyklen(Bsp. Morgen, Mittags, Abends) pro Tag, Bewässerungsrhytmen(Alle 1,2,3 Tage etc.) und unterschiedliche Bewässerungsdauern(Wie viele Minuten) festlegen.

Häufig sind Bewässerungscomputer zusätzlich in der Lage mit Regen- und Bodefeuchtesensor zu agieren. Was durchaus langfristig Bares Geld sparen kann. Genauere Infos dazu findest du hier: << Klick >>

Die 3 Top Bewässerungscomputer

Auf Amazon ansehen:
Preise & Details*
Auf Amazon ansehen:
Preise & Details*
Auf Amazon ansehen:
Preise & Details*
ProduktKärcher SensoTimer ST6 Duo eco!ogic, 2.645-214.0 *Gardena 1874-20 Bewässerungscomputer MultiControl duo *Gardena 1866-20 Bewässerungscomputer MasterControl solar *
Bewässerungsdauer0 Stunden 1 Min - 1 Stunden 30 Min0 Stunden 1 Min - 3 Stunden 59 Min0 Stunden 1 Min - 9 Stunden 59 Min
BewässerungszyklenBis zu 2 pro TagBis zu 3 pro TagBis zu 6 pro Tag
BewässerungsrythmenJeden 1. - 7. TagJeden 1. - 7. TagJeden 1. - 7. Tag
Sensoranschluss ✔ 2 Bodenfeuchtesensoren✔ Bodenfeuchte- & Regensensor✔ Bodenfeuchte- & Regensensor
Sonstiges
  • 2 Bodenfeuchtesensoren werden mitgeliefert
  • 2 Wasserausgänge
  • 2 Wasserausgänge
  • Kann 6- Fach Verteiler bedienen
>> Zurück zum Inhaltsverzeichnis <<

Was muss ich vor dem Kauf eines Bewässerungscomputers oder einer Bewässerungsuhr beachten?

RasensprengerDu kennst jetzt den Grundlegenden Unterschied zwischen Bewässerungsuhren und Bewässerungscomputern. Im nachfolgenden erkläre ich dir worauf du achten solltest, sofern für dich der Kauf eine der beiden Steuerungseinheiten in Frage kommt.

Es ist nähmlich nicht nur wichtig das alles voll automatisch läuft. Für ein richtiges Bewässerungssystem gibt es mehr Faktoren die mit rein spielen. Die Steuereinheit ist dabei der Kern. Ob es nun die Bewässerungsuhr oder der Bewässerungscomputer wird, solltest du durch die nachfolgenden Informationen selbst entscheiden können.

Beregnungsplan

Vor dem Kauf einer Bewässerungsuhr oder einem Bewässerungscomputer solltest du dich zuerst mit dem grundlegenden Bewässerungssystem auseinandersetzten und einen Beregnungsplan deines Gartens, deiner Terasse oder deines Balkons anfertigen. Ohne einen ordentlichen Plan macht es keinen Sinn auf gut Glück eine Bewässerungssteuereinheit zu kaufen, da du nicht weißt wie viele Bewässerungsstränge mit wie vielen Bewässerungsgeräten installiert werden müssen. Am Ende steht du dann nähmlich vor dem Problem, dass der Computer nicht in der Lage ist die geplante Aufgabe zu erledigen.

Garten wird berieseltEs kann ohne richtige Planung natürlich auch passieren, dass du mehr Geld in die Hand nimmst als unbedingt nötig wäre. Ein viel zu großes, teures und komplexes Gerät macht bei 2 Gartensprengern natürlich absolut keinen Sinn. Deshalb ist es wichtig im vorhinein bei der Planung auf die Anzahl der geplanten Beriesler bzw. Regner und deren technische Daten zu achten. Nur mit den Infos kannst du dir das passenden Gerätemodell für deinen Garten aussuchen.

Zusätzlich solltest du im Hinterkopf haben, ob eine Erweiterung oder sogar ein Umbau des Gartens evtl. mal in Frage kommt, da es sich dann trotzdem empfiehlt etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und ggf. das nächst größere Gerät zu nehmen um vorzusorgen. So kannst du verhindern beim nächsten Umbau oder bei der nächsten Vergrößerung gleich ein neuen Bewässerungscomputer kaufen zu mössen. Außerdem kannst du so, selbst wenn dir ein kleiner Planungsfehler unterlaufen ist alle Regner richtig anschließen und du hast mehr Plansicherheit.

Pumpleistung
Sofern das gesamte Bewässerungssystem mit einer Pumpe betrieben werdne soll, ist es ratsamt eine Pumpe mit entsprechender Leistung zu kaufen. Sofern du keine Pumpe mit entsprechender Leistung bestitz, muss das geplante Beregnungssystem auf die Pumpleistung angepasst werden.

WasserpumpeSofern deine Pumpe nicht genug Pumpleistung hat, solltest du dir überlegen kürzere Bewässerungsstränge mit weniger Regnern zu installieren. Demnach brauchst du dann einen Bewässerungscomputer mit mehr Kanälen. Also schau vorher ruhig auf die Pumpleistung und richte dich nach dieser.

 

Rasenberiesler am berieselnGerätedaten
Es ist wichtig sich im klaren zu sein wofür man die Steuereinheit braucht. Sofern man davon ausgeht immer daheim zu sein reicht bereits eine günstige Bewässerungsuhr mit Zeitschaltuhr, also ähnlich wie eine Eieruhr aus der Küche. Extragavantere Geräte arbeiten mit Regen- und Bodenfeuchtigkeitssensoren und haben Zeitschaltmechanismen, die eine Planung auf eine Uhrzeit ermöglichen.

Bei einem Bewässerungscomputer solltest du je nach deinem Beregnungsplan darauf achten in wie weit du die Beregnungszyklen, Bewässerungsrythmen und die Bewässerungsdauer einstellen bzw. individuell programmieren kannst. Je nach Pumleistung gibt es auch Bewässerungscomputer die integriete Verteiler haben, die du zusätzlich einstellen kannst.

Deshalb ist ein Bewässerungsplan enorm wichtig. Es ist eine sehr individuelle Frage was du am Ende brauchst.

Gartenbewässerung mit SchlauchSensortechnik
Sofern du dir eine Bewässerungsuhr zulegen willst, kannsst du davon ausgehen, dass diese nicht mit Sensortechnik agieren wird. Erst ab einem höheren Preis findest du auch passende Bewässerungsuhren, wobei sich dann der Bewässerungscomputer eher lohnt.

Bei einem Bewässerungscomputer solltest du darauf achten, dass diese kompatibel mit Sensoren ist. Dies sorgt dafür, dass dein Garten, deine Terasse oder dein Balkon nur gewässert wird, sofern es tatsächlich notwendig ist. Das  bedeutet, dass bevor die vorprogrammierte Bewässerung nur einsetzt, sofern der Boden tatsächlich auch Wasser benötigt. Sofern der Boden des zu bewässernden Areals noch feucht genug ist, wird die Bewässerungsautomatik nicht eingeschaltet.

Eine Steuerungseinheit, egal ob nun Bewässerungscomputer oder Bewässerungsuhr, ohne Sensortechnik ist zwar trotzdem praktisch und zuverlässig, aber startet die Beregnungsanlage immer zum programmierten Zeitpunkt. Es ist dann egal ob es grade in Strömen regnet oder Pfützen auf dem Boden sind. Ich empfehle deshalb einen Bewässerungscomputer mit kompatibler Sensortechnik oder bereits integrierter. So stellst du sicher das dein Garten nicht Überwässert wird, aber auch nicht zu wenig. Weitere Infos findest du weiter unten.

Bodenfeuchtesensor
Der Bodenfeuchtesensor wird in der Regel zwischen die Pfllanzen positioniert und misst in regelmäßigen Abständen die Bodenfeuchtigkeit. Diese Bodenfeuchtigkeit wird mit dem eingestellten Soll-Wert abgeglichen. Sofern der Soll-Wert unter dem Ist-Wert ist, so wird eine zeitnah einsetztende Berieselung deaktiviert bzw. eine laufende gestoppt. Ist der Soll-Wert allerdings über dem Ist-Wert, so wird das programmierte Bewässerungsprogramm ohne einschränkung ausgeführt.

Regensensor
Der Regensensor ist in der Lage Niederschlag festzustellen. Egal ob nur leichter Regen oder starke Schauer. Dieser teilt dem Bewässerungscomputer/ der Bewässerungsuhr mit, dass eine Bewässerung nicht notwendig ist. Sofern das Bewässerungsprogramm aktiv ist, wird dieses unterbrochen. Ansonsten wird das zeitnah einsetztende Programm deaktiviert.

>> Zurück zum Inhaltsverzeichnis <<

Fazit

Garten gießen mit Gießkanne

Bewässerungsuhren und Bewässerungscomputer sind zeitsparende und äußerst praktische Hilfsgeräte zur Bewässerungssteuerung. Sie halten dir den Kopf durch Pflichbewusste erfüllung der Bewässerungsaufgabe frei und sparen dir duch moderne Sensoren zusätzlich Bares Geld.

So sind Bewässerungscomputer/ Bewässerungsuhren nicht nur etablierte Helfer im Bezug auf in ordentlich gepflegten Garten, sondern schonen langfristig auch deine Geldbörse. Sie bieten dir also als Gartenbesitzter ein hohen Mehrwert und sind absolut empfehlenswert.

>> Zurück zum Inhaltsverzeichnis <<